参考书目

 

BECKER, O.: DIE PHILOSOPHIE EDMUND HUSSERLS (1930), IN: HUSSERL. HRSG.
V. H.NOACK. DARMSTADT 1973.
BELL,DAVID : HUSSERL. ROUTLEDGE: LONDON AND NEW YORK, 1990.
BERNET, R.: EDMUND HUSSERL: DARSTELLUNG SEINES DENKENS. HAMBURG: MEINER
1989.
DIEMER, A.: EDMUND HUSSERL. VERSUCH EINER SYSTEMATISCHEN DARSTELLUNG
SEINER PHAENOMENOLOGIE. MEISENHEIM AM GLAN 1959.
FINK, E.: STUDIEN ZUR PHAENOMENOLOGIE 1930-1939. DEN HAAG 1966.
FUNKE, G.: ZUR TRANZENDENTALEN PHAENOMENOLOGIE. BONN 1966.
FUNKE, G.: PHAENOMENOLOGIE - METAPHYSIK ODER METHODE? BONN 1966.
GADAMER, H.-G.: DIE PHAENOMENOLOGISCHE BEWEGUNG, IN: PHILOSOPHISCHE
RUNDSCHAU 11 (1963).
GERLACH, H.-M. U.A. (HRSG): HUSSERL IN HALLE: SPURENSUCHE IM ANFANG DER
PAENOMENOLOGIE. FRANKFURT A.M.; BERLIN [ U.A.] : LANG 1994.
LANDGREBE, L.: DER WEG DER PHAENOMENOLOGIE. GUETERSLOH 1963.
JANSSEN, PAUL: EDMUND HUSSERL, VERLAG KARL ALBER: FREIBURG/MUENCHEN.? 1976
NOACK, H.: HUSSERL. DARMSTADT 1973.
PLESSNER, H.: HUSSERL IN GOETTINGEN. GOETTINGEN: VANDENHOECK & RUPRECHT
1959
RICOEUR, PAUL: HUSSERL. AN ANALYSIS OF HIS PHENOMENOLOGY. EVANSTON: NOR-? THWESTERN UNIVERSITY PRESS 1967.
ROBBERECHTS, L.:EDMUND HUSSERL. HAMBURG 1970.
SCHUHMANN, KARL: HUSSERL-CHRONIK. DENK- UND LEBENSWEG EDMUND HUSSERL.? DEN HAGG: MARTINUS NIJHOFF 1977.
SEPP, HANS RAINER (HRSG.): EDMUND HUSSERL UND DIE PHAENOMENOLOGISCHE BE-? WEGUNG. ZEUGNISSE IN TEXT UND BILD. VERLAG KARL ALBER: FREIBURG /
MUENCHEN 1988.
SPIEGELBERG, H.: THE PHENOMENOLOGICAL MOVEMENT, THE HAGUE / BOSTON /LON-
DON 1982.
STEGMUELLER, W.: HAUPTSTROEMUNGEN DER GEGENWARTSPHILOSOHIE.EINE
KRITISCHE EINFUEHRUNG. 5.ERW. AUFL. 2. BDE. STUTTGART 1975.